Female Investors

& Founders

Diversity


Nachhaltiges Investieren bedeutet, nicht nur auf die Umwelt, sondern auch auf Diversität zu achten. Denn diverse Teams sind innovativer und treffen bessere Entscheidungen. Und weibliche Gründerinnen bringen höhere Investmentrenditen.*

Frauen sind bisher jedoch sowohl in der VC-Industrie, als Investorinnen sowie als Gründerinnen deutlich unterrepräsentiert. Gerade einmal 8% der Business Angels in Europa sind weiblich.** Das wollen wir bei und mit primeCROWD ändern.



Forschungsprojekt


Dafür haben wir gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation der IUBH das Forschungsprojekt „Weibliche Business Angels in Deutschland / Österreich“ gestartet. Geben auch Sie uns Ihren Input zu diesem Thema:


Teilnahme AT >

Teilnahme DE >


Damit möchten wir herausfinden, wie Frauen für Startup-Investments und die damit verbundenen Chancen für die Wirtschaft begeistert werden und welche speziellen Informationen und Services sie sich wünschen – um diese gezielt anzubieten. Sobald die Ergebnisse ausgewertet sind, werden wir diese hier kommunizieren, gezielte Maßnahmen ergreifen, regelmäßige Investorinnen-Stammtische zum Austausch anbieten und besondere Events organisieren.


Zu all diesen neuen Angeboten halten wir Sie gern auf dem Laufenden, wenn Sie sich als Investorin in unserem Netzwerk registrieren:


Investorin werden >



Female Founders


Außerdem ist es natürlich auch unser Ziel, bewusst female founders unterstützen, denn Gründerinnen erhalten in Deutschland durchschnittlich 25% weniger Kapital als ihre männliche Konkurrenz.*** Frauen dagegen würden dreimal häufiger als Männer in Firmen mit einem weiblichen CEO oder Co-Founder investieren.**** Und diese bringen erwiesenermaßen höhere Rendite*. Deswegen unterstützen Sie unser Netzwerk, innovative Ideen und lassen Sie uns gemeinsam erfolgreich werden! 


Sie haben Fragen, Anregungen oder möchten uns mit einer Kooperation unterstützen? Dann freue ich mich auf den Austausch mit Ihnen! 

Svenja Lassen

Managing Director Germany

Quellen: 

*BCG Studie 2018 https://www.bcg.com/de-de/publications/2018/why-women-owned-startups-are-better-bet.aspx
**Women in the digital Age, European Commission, 2018
***FAZ, BCG Studie https://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/wenige-weibliche-start-ups-wo-sind-deutschlands-gruenderinnen-16375785.html). 
****https://www.babson.edu/media/babson/site-assets/content-assets/images/news/announcements/diana-project-executive-summary-2014.pdf